Mein Name ist Kathrin Dettling. Ich klettere leidenschaftlich seit über 15 Jahren sowohl in der Halle als auch im Klettergarten und auf Mehrseillängen. Durch meinen Beruf als Physiotherapeutin interessiere ich mich für die biomechanischen Belastungen beim Klettern und die dazu nötigen Voraussetzungen und Trainingsinhalte. Mein beruflicher Werdegang führte mich in die sportphysiotherapeutische Begleitung  von Sportlern. Ich arbeite seit 2012 in der medbase, wo mit Sportphysiotherapie, Sportmedizin, Osteopathie und vielem mehr ein optimales Setting zur Betreuung von Sportlern vorhanden ist. Seit 2018 betreue ich auch Athleten des regionalen und nationalen Kletterkaders physiotherapeutisch. Seit 2020 arbeite ich zusätzlich in der Startpunkt Physio und Training in der Kletterhalle Griffig, was mir eine sportnahe Betreuung ermöglicht.

 Curriculum vitae

  • 2020 Dry Needling (Top 30 DN)
  • 2019 Sportphysiosymposium (The Young Athlete), Salzburg
  • 2019 Sportphysiosymposium (Shoulder and Sport), Bern
  • 2015 – 2017 Master of Science (Msc)  Sports Physiotherapy
  • 2013 CAS manuelle Therapie SAMT
  • 2011 – 2012 Sportphysiotherapie ESP und NTE
  • 2008 Kinetic Control
  • 2007 Atemtherapie Basismodul
  • 2006 Manuelle Lymphdrainage und Komplexe Physikalische    Entstauungstherapie
  • 2005 – 2006 Manuelle Triggerpunkttherapie
  • 2005 Klettern im Rahmen der Physiotherapie
  • 2005 Nordic Walkinginstruktorin
  • 2005 Aquafitinstruktorin
  • 2001 – 2005  Physiotherapieschule Kantonsspital Basel

 

Kontaktformular Kletterphysio

8 + 2 =